Modulhäuser

Vorteile von Modulhäusern

Unter dem Begriff Modulhaus verstehen wir ein Gebäude aus vorgefertigten Wohnzellen – Modulen. Der Hauptvorteil dieser Gebäude ist die Schnelligkeit des Aufbaus. Die einzelnen Module des Gebäudes werden im Werk vorgefertigt und dann erst auf der Baustelle angebracht und montiert. Hierdurch wird der zweite Vorteil erzielt, nämlich Einsparungen bei den Baukosten. Da die einzelnen Module für die erforderlichen Installationen vorinstalliert sind, verringert sich auch der Zeitaufwand für die Fertigstellung der Arbeiten wie Wasser-, Strom-, Heizungs- und anderen Leitungen usw.

Es handelt sich um eine Modulkonstruktion mit einem vorgegebenen Isolationsgrad, sodass die Energieeffizienz des Gebäudes im Voraus leicht berechnet werden kann und bei korrekter Installation der Module hervorragende Ergebnisse erzielt werden können. Hier kommt es vor allem auf die Ziele des Auftraggebers und die Möglichkeiten seines Budgets an.

Warex - Modulové stavby

Weitere Vorteile

Ein weiterer Vorteil der modularen Bauwerke sind der einfache Abbau oder die einfache Erweiterung. Die einfache Demontage des Gebäudes ist insbesondere bei temporären Gebäuden von Vorteil, wenn etwa in Zukunft mit einem Ersatzbau oder der Einstellung des Betriebs gerechnet wird. Neben den für Industrie und Bau typischen Projekten können wir auch Kindergärten erwähnen, von denen es zu einer bestimmten Zeit in der Tschechischen Republik zu viele gab und später wiederum ein Mangel herrschte. Der modulare Aufbau hat den Vorteil, dass er bei Bedeutungsverlust entweder relativ einfach entfernt oder im Gegenteil ohne Funktionsverlust ergänzt oder dessen Zweck geändert werden kann.

Durch die Kombination mehrerer Module

Durch die Kombination mehrerer Module können größere Räume geschaffen werden, was die allgemeine Auffassung widerlegt, dass der modulare Aufbau nur für Notunterkünfte und Baustelleneinrichtungen geeignet ist. Bei so entstandenen Gebäude mit einer entsprechenden architektonischen Lösung ist häufig nur schwer zu erkennen, dass es sich um ein modulares Bauwerk handelt.

Warex - Modulové stavby

Beispiele für typische Anwendungen von Modulhäusern

An dieser Stelle können wir die weit verbreiteten Büroräume von Unternehmen, Betrieben und Produktionshallen, aber auch Behörden erwähnen. Typisch sind auch Einrichtungen für Sportanlagen und Spielplätze. Sehr häufig werden modulare Gebäude in kleineren Schulen genutzt, etwa Kindergärten und spezialisierten weiterführenden Schulen. Typische Unterbringungsmöglichkeiten sind Herbergen und Hostels, Internate und Studentenwohnheime, Altersheime oder verschiedene Arten von Sozialwohnungen.

Warum eine Containerkonstruktion von WAREX wählen?

Längen bis zu 10 Metern, Breite bis zu 3,5 Metern und Höhe bis zu 3,5 Metern

Feuerwiderstand + technisch über Standardlösungen bereits in der Basisversion

Variabilität, individuelle Lösungen, Kundenservice

Fragen Sie uns

Schnell und unverbindlich!

Interessieren Sie sich für unser Produktionsprogramm, sind sich aber nicht sicher, ob dies für Sie richtig ist? Es gibt nichts Einfacheres, als uns zu kontaktieren. Bei einem unserer erfahrenen Händler finden Sie schnell alles, was Sie brauchen!

die Anfrage

Wir wählen aus der Realisierung

Modulgebäude – Sozialer Wohnungsbau in Schweden

Ort: Schweden | Typ: MODULGEBÄUDE | Jahr: 2019 Ort: Schweden
Typ: MODULGEBÄUDE
Jahr: 2019

Sozialer Wohnungsbau in Schweden in Malmö. Modularer Aufbau aus zwei modularen Containern.